Gartenpflanzen von A bis Z

Präriemalve

Botanischer Name:
Sidalcea malviflora
Malvengewächse (Malvaceae)

Sidalcea malviflora 'Elsie Heugh'Präriemalve
Sidalcea malviflora 'Elsie Heugh'
Blütezeit:
Juli - September

Standort / Bodenansprüche:
sonnig oder Halbschatten; durchlässig, feucht, keine Staunässe

Pflege:
Rückschnitt nach der Blüte verhindert Selbstaussaat, wirkt lebensverlängernd

Sorten:
S. malviflora gilt zusammen mit anderen Wildarten als Eltern für Züchtungen von Gartensorten. Hier die Sorte Elsie Heugh                                             

Name / Wissenswertes:

Heimisch in Kalifornien in Steppengebieten mit ausreichend feuchtem Boden.
Durch tief wachsende Wurzeln werden Trockenzeiten überbrückt.
Im Garten: Seltener aber dann reichliches Gießen fördert die Ausbildung von Pfahlwurzeln
Der engl. Name Checkermallow weist auf die Familie Malvengewächse hin, aber auch auf den Besuch von bestimmten Schmetterlingen mit Schachbrettmuster (Checkered Skipper), auch als Raupennährpflanze.


Blumenzauber

Die Blume kümmert nicht ihr Welken,
steht sie nicht mehr voll in Blüte.
Auch ihr Flehen hört man selten,
niemals: „Ach!“ und „Gott behüte!“

Nur allein der Mensch mag zaudern,
wenn er alternd Falten schlägt.
Blumen mögen ihn verzaubern,
bis er’s blumengleich erträgt.

Cornelia Schneider